Lahn-Logo

Schloss Schaumburg oberhalb von Balduinstein (17. Etappe)

19 Etappen auf dem Lahnwanderweg

  

 

 

Home

Die
Wandergruppe

 

Qualitäts-
wege

Lahnwanderweg  Auf einem Blick

Wanderzeichen
Lahnwanderweg
(Hauptweg)

  

Startpunkt:

Lahnquelle am Weiler Lahnhof

Zielpunkt:

Niederlahnstein  - Mündung der Lahn in den Rhein

Länge:

292 km

Aufstiege:

6.228 m

Höchste Erhebung:

664 m bei der Lahnquelle

Tiefster Punkt:

61 m an der Lahnmündung in den Rhein

Eröffnung

22. September 2012

Zertifizierung:

erneut am 14.01.2017 als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland"

Offizielle Website:

www.lahnwanderweg.de

Wanderkarten:

Der Lahnwanderweg ist in den Wanderkarten noch nicht überall eingezeichnet. Siehe hierzu Info zu den einzelnen Etappen.

Navigationsgeräte:

 

Sehenswürdigkeiten
am Lahnwanderweg:

Historische Stadtbilder:
Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Wetzlar, Braunfels, Weilburg, Limburg, Diez, Dausenau, Bad Ems

Fahrmöglichkeiten:

Durch das Lahntal verkehren Züge

Anschluss an Weitwanderwege

Beim Lahnhof (1. Etappe) auf den               Rothaarsteig

Am Rimbergturm (5. Etappe) auf den          Hugenottenpfad

Bei Niederlahnstein (19. Etappe) auf den   Rheinsteig

 

Übersicht über die 19 Etappen des Lahnwanderwegs