Home

Info Polen

Info Sudeten

Euro. Fernweg E3

  Hauptweg  Sudeten

Bildergalerie

 

Marienwallfahrt  nach Bardo (Wartha)

 

Die barocke Wallfahrtskirche „MARIÄ HEIMSUCHUNG“ in Bardo stammt aus dem 17. Jh. Im Inneren befindet sich eine 43 cm große farbige Madonna aus Lindenholz. Die Holzplastik zeigt die Gottesmutter mit Weltkugel und Kind.

 

Die "Warthaer Madonna" soll vom 12. Jh. oder frühen 13. Jahrhundert stammen. Sie ist damit die älteste Mariendarstellung in Schlesien. Ihren Platz hat sie in einem Glasschrank am Altar.
Die Kirche hat insgesamt 10 Altäre, wobei der Hauptaltar mit dem Gnadenbild „Die Heimsuchung Mariens“ geschmückt ist.

Ebenfalls zur Wallfahrt gehört der Różańcowa (Rosenkranzberg) auf den 584 m hohen Warthaberg. Nach einer alten Sage hat die weinende Mutter Gottes im Fels ihre Fußspuren hinterlassen. An dieser Stelle hat man am Berggipfel im 17. Jh. eine Marienkapelle errichtet. 

 

 

zurück zur Streckenbeschreibung