Teich bei Kladska (Glatzen)   Marienbad: Singende Fontäne   Musikgruppe im Karlsbad   Brunnen simpolisiert ein Engel, das Wahrzeichen in der Fahne von Pilsen   Eger-Marktplatz

Wanderung durch Tschechien

 

Home

Info
Tschechien

2. Etappe
Reisebericht

Übersicht Reiseberichte

Bildergalerie

Wander-
gruppe

 

 Wanderung durch Böhmen

(2) Bilder von Eger, Schloss Königswart, Bad Königswart und Marienbad

 

 

 

 
Hotel Slavie in der Fußgängerzone von Eger Burg Altkinsberg
Unsere Unterkunft Hotel Slávie in Cheb (Eger),
ruhig in in der Fußgängerzone gelegen
Hard Starý Hrozňatov (Burg Altkinsberg)
Die Burg wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Heute ist nur noch der Turm erhalten.
Wallfahrtskirche Maria Loreto Kaserne der Grenztruppe in Mytnia (Altalbenreuth)

Wallfahrtsort Maria Loreto in Starý Hrozňatov (Altkinsberg)

Die verlassene und verfallene Kaserne der Grenzsoldaten in Mýtina (Altalbenreuth)
Auf dem Grenzweg zwischen Deutschland und Tschechien. Im Hintergrund der Berg Dylen .Der Gipfel  des Dylen (Tillenberg). Zur Zeit des Kalten Kriegs eine militärische Aufklärungsstation
Blick auf den 939 m hohen Dyleň (Tillenberg)
Zur Zeit der k.u.k Monarchie zählte er zum geografischen Mittelpunkt Europas
Der Gipfel des Dyleň (Tillenberg)
Während des Kalten Kriegs eine militärische Aufklärungsstation, heute Rundfunk-Sendestation
Restaurant und Hotel Metternich in der Nähe von Bad Königswart Eingang zum Schloss Metternich

Das Zámecký restaurant (Schloss-Restaurant) Metternich unmittelbar am Zámek Kynžvart (Schloss Königswart)

Eingang zum Zámek Kynžvart (Schloss Königswart), das der Staatskanzler Lothar von Metternich von seinem Vater geschenkt erhielt.

 

Innenraum vom Schloss Metternich Die Parkanlage vom Schloss Metternich

Zámek Kynžvart (Schloss Königswart) kann nur mit Führung besichtigt werden

Marienbad

Zámek Kynžvart (Schloss Königswart) liegt in einer270 ha großen Parkanlage

Das Zentrum von Bad Königswart Die Wladimir-Kirche in Marienbad
Láznĕ Kynžvart (Bad Königswart) hat sich auf die Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Kindern spezialisiert.

Mariánské Lázné (Marienbad) 
Die Kostel Svatého Vladimira (Kirche des heiligen Wladimir) von 1901.

Denkmal im Stadtpark erinnert an das Monachentreffen im Jahre 1904 Das Treffen der Monarchen war für die kleine Stadt Marienbad gesellschaftlich ein großes Ereignis

Das Denkmal erinnert in Marienbad an das 1904 stattgefundene Treffen der Majestäten König Edward VII. und Kaiser Franz Joseph I. von Österreich

Das Treffen der Monarchen galt als eines der bedeutendsten Ereignisse der Stadt Marienbad.

DieSingende Fontäne in Marienbad ist zu jeder ungeradenen Stunde in Betrieb Der Wandelgang der " Neuen  Kolonnade"  in Marienbad

Die Zpívající fontána (Singender Fontäne) in Marienbad ist zu jeder vollen ungeraden Stunde in Betrieb. Dazu erklingen aktuelle Schlager.

Nová kolonáda (Neue Kolonnade) 1899 erbautes 120 m langes gusseisernes Bauwerk.

Deckengemälde in den Neuen Kolonaden Diw Karolinen-Kolonnade in Marienbad

Deckengemälde in den "Neuen Kolonnaden" in Marienbad

Strahlende weiße Kolonnade der Karolinin pramen (Karolinenquelle) in Mariánské Lázné (Marienbad)

Marienbad, das Goehtegaus, früher war in diesem Haus das Gasthaus Zur Goldenen Traube

Goethedenkmal in Marienbad vor dem ehemaligen Gasthaus Zur Goldenen Traube

Im ehemaligen Gasthaus "Zur Goldenen Traube" in Marienbad wohnte Goethe im Jahre 1823. Heute ein Museum

 

In den Jahren 1821, 1822 und 1823 war Goethe Gast in Marienbad. Die Liebesbekundungen zu einem Teenager blieben unerwidert.

 

  Bilder: (3) Von Marienbad über Elbogen nach Karlsbad

  

   Bilder: (1) Von  Bad Brambach (Vogtland)  über Franzensbad nach Eger