Wanderung auf dem Lahnwanderweg Wegmarkierung für den Lahnwanderweg

 

 

 

Bilder von der 14. Etappe:
Von
Aumenau nach Villmar

 

 

   
Lahnwanderweg bei Aumenau war morgens im Nebel Panoramaweg beim Steimelskopf im Nebel

Ein Pfad führt von Aumenau entlang dem Lahntal.
Mit einem herrlichen Blick auf die Lahn war heute nichts.

Am Steimelskopf beginnt der Panoramaweg.
Aufgrund des Nebels hatten wir kaum Sicht.

Der Lahnwanderweg führt mitten durch die Reitanlage Schanzlerhof Blick von der Kante des Lahntals auf Villmar

Der Lahnwanderweg führt mitten durch die Reitanlage des Schanzlerhofes

Von der Bruchkante zum Lahntal blickt man auf Villmar

Die Marmorbrücke in Villmar   Steinfigur des  heiligen Nepomuks auf der Marmorbrücke in Villmar

Die 1895 erbaute Marmorbrücke über die Lahn in Villmar

 

Steinfigur des hl. Nepomuk
steht auf der Marmorbrücke in Villmar. Sie wurde 1996 ebenfalls aus Lahnmarmor gefertigt.

Blick auf Villmar

Denkmal in Villmar zur Marmorbearbeitung

Blick auf Villmar an der Lahn mit der
Pfarrkirche St. Peter und Paul

Ein Denkmal in Villmar erinnert daran, dass 400 Jahre lang der Abbau und die Verarbeitung von Marmor den Menschen Arbeit und Brot gab.

 

UNICA-Marmorbruch in Villmar

Der ehemalige  Lahnmarmorbruch in Villmar ist frei zugänglich

Hinweistafel im Unica-Marmorbruch

Blick in den Unica-Marmorbruch in Villmar.
Der Steinbruch ist mit einem Zeltdach geschützt

Der Ubica-Lahmmarmor in Villmar zeichnet sich durch seine dunkelrote Farbe aus

Objekte im Marmor-Museum von Villmar

Der Unica-Lahnmarmor zeichnet sich durch seine dunkelrote Farbe aus

Blick in das 2016 eröffnete Lahn-Marmor-Museum von Villmar

 

Gruppenbild aus Villmar an der Lahn

Von Villmar geht unsere Wanderung auf dem Lahnwanderweg nach Limburg an der Lahn.
(von links: Klaus, Dirk, Harald, Wolfgang)

 

 

 

 

Etappe 15. Lahnwanderweg: Von Villmar nach Limburg

 

 

Etappe 13. Lahnwanderweg: Von Weilburg nach Aumenau